english version

Tel. 034362-372380

Die beste Kaninchenernährung
Was ist "Frisches Grün"?
Wir empfehlen täglich eine Portion (ca. 80g pro kg Körpergewicht) frische Grün zu füttern.
Ohne Bedenken kann du füttern: Wiesenkräuter – zum Beispiel Gräser, Löwenzahn, Wegeriche, Gänseblümchen, Kamille, Wicken, Klee, Hirtentäschel, Ringelblumenblüten, Schafgarbe, Wiesenbärenklau
frische Blätter – zum Beispiel Apfelblätter, Birnenblätter, Kirschblätter, Haselnussblätter, Brombeerblätter
Wenn du nicht an Wiese herankommst, gibt es auch viele grüne Gemüsesorten die du verfüttern kannst:
Feldsalat, Grünkohl, Spinat, Kohl, Fenchel, Gurken, Chinakohl, Chicorée, Kohlrabi, Mangold, Rettichblätter, Karottenblätter
Tipp: Damit der Darm nicht ungleichmäßig belastet wird, solltest du das Futter über den Tag verteilen.

dünn

  • hervorstehende Wirbelsäule und Rippen
  • lethargisch
  • eingefallene Flanken

ideal

  • Rippen mit leichtem Druck ertastbar
  • Rücken ist fest

übergewichtig

  • Rippen und Schulterblätter sind kaum zu fühlen
  • Fettpolster am Bauch
  • lethargisch
grünhopper Fütterungsempfehlung je kg Körpergewicht

grünhopper Adult

Fütterungsempfehlung: 20-30g

grünhopper Purgrün

Fütterungsempfehlung: 30-35g

grunhopper Junior

Fütterungsempfehlung: 40g

grünhopper Winter

Fütterungsempfehlung: 30-35g

grünhopper Kraut und Rüben

Fütterungsempfehlung: 30g

grünhopper Urgetreide

Fütterungsempfehlung: 30g

grünhopper Fütterungsplan
❶ Strukturfutter

❷ Frisches Grün

❸ Heu und Stroh

❹ Natürliche Snacks

❺ Wasser